Mespotine Sessions#12: Der Empfang

artwork-empfang-stufe3-2
Der Empfang – Avantgarde-Schlager – Leipzig-Berlin/DE

In dieser Episode begeben wir uns in die Zeit der Wirtschaftswunderjahre von Fototapete, Lavalampen, Heinz Erhardt-Filmen, als die Welt noch in Ordnung war, und nehmen sie auseinander….mit Stil natürlich.
Denn die Jungs von der Empfang, rund um das Mastermind Timo Klöckner, spielen Musik, wie sie früher in den 60ern als Schlager populär wurde, jedoch gewürzt mit Einsprenkeln an Avantgarde-Elementen und Ausbrüchen aus der schönen heilen Welt.
Wie das klingt, hört Ihr hier, während wir darüber reden, was Avantgarde überhaupt ist, wie die Songs zustande kommen und welche Mythen rund ums Musikmachen existieren.

1. Nr.3
2. Barbarossa
3. Nr.4
4. Russendisko 2
5. Nr.2

Timo Klöckner – Gitarre
Jörg Wolschina – Gitarre
Arpen – Tasten
Jacob Müller – Bass
Beat Freisen – Schlagzeug

recorded on 20.2.2014
written & performed by Der Empfang
produced, mixed and mastered by Méô Mespotine

www: http://www.derempfang.de
booking: info@DerEmpfang.de

Teil 1:
Stilbeschreibung, “Avantgarde Schlager”, Avantgarde, Roy Black, Revue, Cabaret, Wirtschaftswunder, Fassbinder, Panoramatapete, Lavalampe, Heinz Erhardt, Avantgarde-Definition, Freejazz, Sperrigkeit, seiner Zeit voraus sein

Teil 2:
Musikalischer Werdegang, Bandstruktur, verschiedene Formationen ausserhalb von “Der Empfang”, Umzugshelfer, Roomboy, Projekte der einzelnen Musiker, Beat Freisens Projekte, Kammermusik, Jazz, Klassik, Jazzrock, Improvisation, Jakobs Projekte: der elegante Rest(Band), Songwriting, Keyboardbassgitarre, Jörgs Projekte, in ca 10 verschiedenen Projekten dabei, Arpens Projekte: Arpen & the Volunteers(Band), Mud Mahaka(Band), A Forest(Band), Electronica, Proekte von Timo: LU:V(Band), Stummfilmkonzerte von Filmen die keine Stummfilme sind

Teil 3:
Gründungszeit von der Empfang 2011, Abschlußkonzert von Timo fürs Studium, Spielraum und Ausnotierung der Stücke, Arpen beschreibt Timos Musik und warum die Notation der Songs wichtig ist, vereinzelte Improvisationen, Timos Ansatz die Songs zu schreiben, Realität vs Zauber der Musikentstehung

Teil 4:
Debutalbum, Erfurt,Atomino Studio, Frithjof Rödel, wie man eine Album aufnimmt, Vorbereitung, Konzerte, Tour, “In 5 Tagen 3 Konzerte nacheinander definiert der Berliner Senat als förderungswürdig”, Touren sind kürzer als früher, Phil Collins, Charlie Mariano(Jazzmusiker), Jazzmusiker, Dire Straits(Band), ABBA(Band), ABBA – The Movie(Film), Das Schöne und das Unspektakuläre an Touren, Bamberg, Publikum bei Konzerten, Wie verdienen sie ihr Geld, Mischkalkulation, Zukunftsplanung, Weltherrschaft

Teil 5:
Letze Worte an die Welt

Phantastika008_Sjoeberg_-_Die_Stummen_Goetter

Arne Sjöberg – Die stummen Götter (DDR, 1978)

“Vier Männer sind verschwunden, kurz nachdem die Expedition auf dem Planeten Tantalus begonnen hatte diesen zu erforschen. Niemand weiß, wo sie hin sind. Sind sie von merkwürdigen physikalischen Ereignissen oder dem Planeten vernichtet worden?
Oder hat es etwas mit den sagenumwobenen Tantaliden zu tun, die hier vielleicht noch leben könnten?
Aufschluss kann nur eine Reise zu einem alten Bauwerk auf dem Planeten liefern, doch gestaltet sich dieser Weg schwieriger als gedacht…”

Bei ZVAB(Antiquariaten)
bei Booklooker
bei Amazon

Shownotes:
PDF-Ausgabe der ersten Episode von Phantastika zum Buch Andymon(Danke an Tobias), Flattr

Zugehoert001: Adrien(frrapo) interviewed Meo Mespotine

[Download Episode]

Vor zwei Jahren, genauer gesagt am Weltuntergangstag, traf ich mich mit Adrien vom Freien Radio Potsdam, um ein Interviewspecial für den Weihnachtsabend aufzunehmen.
Aus den geplanten 15 Minuten wurden mehrere Stunden munteres Gespräch durch Themen wie, Jimi Hendrix gespielt von Michael Winslows Mund, Musik, hässliche Weihnachtsbäume und Kekse…KEKSE !!!

Ungeschnitten und nicht ganz vollständig, aber 3 Stunden sind auch erstmal genug, würd ich sagen 😉

Infos:
Adrien (frrapo)
http://freiesradiopotsdam.wordpress.com/

Meo Mespotine
phantastika.mespotine.de
sessions.mespotine.de
hoffnungsschimmerei.mespotine
zugehoert-mespotine.de

Einführung:
sessions.mespotine.de – Kategorien: Hörbuch, Interview, Mischmasch, Quatsch – Holgi frrapo(Freies Radio Potsdam)SeeSaw(Krakow) – Freie Radios – RadioBlau(Leipzig) – Authentizität – 88vier.de

Interview vom 21.12.2012

Stunde 1 Meo allgemein – 00:08:00
Michael Winslow(Police Academy) macht Jimi Hendrix mit MundOthello KekseZetti Knusperflocken – Kinderzeit – Strassenbahn – Samstagschule – Konsum Waschbar DDR – Prägung durch DDR – NVA – Musikerbackground – “Der letzte aus dem Clan der Ducks” – Autodidaktik – Videospielmusik – Emulator Amiga(Rechner)Harmonielehre Schwingungen(Synthesizer) – Gitarre – Nirvana Come as you Are(Nirvana Song)Nirvana UnpluggedBlaubeeren Käptn BlaubärWalter MoersSpielhaus Brummkreisel Pittiplatsch – Schnatterinchen – Schlapper(Spielhaus Character) – Kasimir(Spielhaus Character) – Fernsehen – Spass am DienstagTom&JerryAnimaniacs Gute Idee, Schlechte Idee(Animaniacs)Cosmo&Wanda (Wenn Elfen helfen) – Äffchensocken (Cosmo&Wanda-Episode) – Muppet ShowAlice Cooper in der Muppet ShowGuillotine Performance von Alice Cooper – Radio – Energy 103.4(Berlin) – Formatradio – “Moderatoren schreien das Publikum an” – Michael “Bully” Herbig (Bully’s Latenight) Bullyparade – Der Schuh des ManituSpreeradio 105,5(Berlin) – “Radioprogramm von alten Hasen” – “Arno und die Morgencrew” (104,6 RTL Berlin) – “gut gelaunt am guten Morgen” – Radiopannen – D-Radio – Studiodeckenabsturzradiopanne – radiopannen.de – “Gewinnspiele im Formatradio” – Radiofeatures – Supertalent – Jingles – Hörspiele – Lesungen – Blixa Bargeld(Einstürzende Neubauten)Blixa Bargeld liest Hornbach Prospekt “I can see dead people!” – Künstlername – Akzente in Méô – Thema des Abends – schlechte Wortspiele – Weihnachten – Potsdamer Weihnachtsbaum gekürt zum hässlichsten Weihnachtsbaum – Luisenplatz(Potsdam) – Brandenburger Strasse(Potsdam) – Elternbesuch – Far far away (Slade) – Abitur – 2. Fremdsprache – Arbeitslehre – Spanisch – spanische junge Einwanderer – IdA Projekt – Europäischer Sozialfonds – Eurokrise – Storycharaktere von Schriftstellern – Einfluss der Persönlichkeit des Autors auf Charaktere – lebendiger Adventskalender Stadtteilnetzwerk Potsdam-West – Apokalypse – Helge(Musiker) – Helges Jamsession – Marmeladensitzung(Avantgarde-Improvisation) – marmeladensitzung.de – Distanztheorie (50cm 20cm Plätze zwischenhalten) – Songwriting – Popmusik – Boygroup – musikalische Sozialisation – Autechre(Band)Gantz Graf(Video) – Musikrichtungen – Klangkunst und Soundeffektbett im Film – Komposition und Sound – Perspektivwechsel – Ideenauswahl – Subjektivität in der Musik – “die Grundidee muss schon mit mir resonieren, sonst resonierts nie”

Sendungsbesprechung
Spiegelreflex(Band) – SeeSaw(Krakow Band) – ObdachloserRadioVoiceThe Last Radio Show (Film)– Lego “Gongspielzeug?” – Live Radio Shows – Jingle – Mikrosetupzeug – schlechte Wortspiele deluxe – Mikrosetupzeug – Poppschutz oder Popschutz – Perfektionismus

Stunde 2 Mespotine-Sessions – 1:32:00
Weihnachten – “End of the World”-Tour – Weltuntergangsgeschichten – Peppi Guggenheim – Zeitschleifenhumor – Zurück in die Zukunft(Film)Monty PythonRitter der Kokosnuss(Film)Das Leben des Brian(Film) – Digital Art – Artificial Intelligence(Bilderserie) – Englisch – das “th” – Sachsen – Kaffeesachsen – Technikgebäbble – Vegetarier – Liedermacherei – RadiotoP. – Trenner – Begrüssung – Weltuntergangsnichtpassiertheitsweltverschwörung – Vorstellung Mespotine-Sessions – Suche nach neuen Bands für die Sessions – Elle Aura – 11-lineWhere To Go(Elle Aura-Song)DebutAlbum von Elle Aura – Motivation die Sessions zu machen – Nerdismus&Fanboyism – Historie – Radiointerviews vs Mespotine-Sessions-Interviews – Minerva(Band)The Grand Astoria(Band) – Aufnahme von The Grand Astoria war Inspiration für Sessions – Hastily(Minerva-Song)Debutalbum von Minerva – Produktionserfahrungen – Techniksetup – Myspace – Facebook – Soundcloud – Probleme beim Suchen von Bands in sozialen Netzwerken – Reverbnation – Mespotine-Sessions #007_SeeSaw – Ariadnes Faden – Krakau – Bootleg – Interviewphilosophie – Winter(Liquid Silk Song)MespotineSession10_LiquidSilkStattBildGibtsTon – Zukunft der Sessions – Klangkunst – FIlm von 5 Leuten, die in fremder Leute Wohnung DInge sich schnappen und “Klangkunst” machen ? – Klangwelten im Alltag

Sendungsbesprechung
Mespotine-Sessions Special bei Radio Fritz – “All for me Grog”(Shipwreck Rats Song) – Pinkelpause – “Einfach loslegen” – Interviewtechnik

Podcasts, liebe Leute, Podcasts!