Archiv der Kategorie: Podcast

Phantastika014 – Jurjew – Mr Groppers seltsamer Tod (UDSSR 1968)

Jurjew – Mr Groppers seltsamer Tod (UDSSR 1968)
erschienen bei Kultur und Fortschritt in der Reihe „Buchclub 65“

„Wuff. Wuff Wuff Wuff.“
Zeitungaufschlag.
„Wuff. Wuff. Wuff.“
Kritzelkritzelkritzel.
‚Kaufen!‘

Phantastika013: Fuhrmann Homo Sapiens10hoch-2

„Die schwache Stimme aus dem Tonbandgerät erzählt eine unglaubliche Geschichte. Eine Geschichte, die man anzweifeln müsste, wenn das Ministerium nicht eine so wichtige Funktion hätte, die sie über alle Zweifel erhaben machte.
Eine Geschichte von Forschung, Spionage und dem Aufdecken von Waffen ungeahnten Ausmasses.
Und das ist nur der Anfang…“

Rainer Fuhrmann – Homo Sapiens 10-² – erschienen im Jahr 1977 in der DDR

Beim ZVAB
Bei Booklooker
Bei Amazon

Shownotes:
Arkadi und Boris Strugazki

Phantastika012_Capek_RUR

Karel Čapek – R.U.R.(Rossums Universal Robots) (Tschechien, 1920)
„Das ist nur ein Roboter.“
„Das sind keine Roboter, das sind doch eindeutig Menschen!“
„Sie glauben mir nicht? Marius! Bring Sulla in den Seziersaal!“
„Sie können doch nicht…“

eBook der Übersetzung von Otto Pick
Ausgaben bei Amazon
Ausgaben beim zvab
Ausgaben bei booklooker

Shownotes:
Zugehoert Episode 014 – Podcast update 2015

Phantastika011_Branster_-_Die_Reise_zum_Stern_der_Beschwingten

Gerhard Branstner, Die Reise zum Stern der Beschwingten (DDR, 1972)

„Nachdem Professor Busch auf dem Mars eine Spule mit einer Nachricht gefunden hat, die darauf hindeutet, dass einst dort Marsbewohner lebten, startet eine Expedition ins Sternsystem Corinna. Dort soll es die Marsbewohner hinverschlagen haben.

Natürlich lässt man sich nicht lumpen und schickt man sie mit dem erstklassigsten Schiff, was irgendwo aufzutreiben ist: dem hoffnungslos überalterten, lackabplatzenden kugelförmigen Kahn namens: Bommel…“

Neuausgabe im Verlag Trafo, gesammelte Werke
ISBN-10: 3896264419
ISBN-13: 978-3896264411

bei Amazon

DDR-Ausgabe
ISBN-10: 3356003283
ISBN-13: 978-3356003284
beim ZVAB
bei Amazon
bei Booklooker

Shownotes:
Mespotine-Sessions, Märchenonkel Meo erzählt,ZUGEHOERT, Geschichten aus der alten Hoffnungsschimmerei, mespotine.de

Phantastika010_Strugatzki_-_Picknick_am_Wegesrand

Arkadi und Boris Strugatzki – „Picknick am Wegesrand“(UDSSR, 1972)

„Vor 13 Jahren sind Ausserirdische auf der Erde gelandet und kurz danach wieder auf immer verschwunden. Hinterlassen haben sie die Zonen, in denen merkwürdige Dinge vor sich gehen und Artefakte rumliegen. Niemand weiß was es mit den Artefakten auf sich hat, doch sind diese sehr begehrt im Institut.
Und bei den Stalkern, die diese Artefakte auf dem Schwarzmarkt verhökern.
Einer von ihnen ist Roderic Schuchardt, genannt: Red…“

ISBN-10: 3453526317
ISBN-13: 978-3453526310
Gesamtausgabe von Heyne(Paperback) und bei Golkonda(Hardcover in Leinen)
DDR-Ausgabe von 1974 auf ZVAB

Shownotes:
2001 – Odyssee im Weltraum, Andrei Tarkovsky(Regisseur), Stalker(Film), Lichtjahr 4(auf Amazon), Damals(tm)-Podcast Episode 9

PhantastikaSpecial03_EkkehardRedlin(DDR-Lektor)

In der heutigen Episode hab ich etwas Besonderes, Ekkehard Redlin im Interview am 21.1.2001 mit Hardy Kettlitz und Siegfried Breuer. Redlin war seines Zeichens jahrelang der wichtigste Lektor im Bereich SF in der DDR und hat diesen Bereich maßgeblich mitgestaltet und beeinflusst.
Hier erfahrt Ihr vieles über die Anfangszeit der DDR-SF und Phantastik.

Shownotes:
Alle Bücher müssen gelesen werden-Podcast Episode 52, Staatsbürgerkunde 55 – Science Fiction in der DDR, Sigma2Foxtrot Folge 15 mit Hardy Kettlitz zum Thema Hugo Awards, Sigma2Foxtrot Folge 16 mit Werner Fuchs und Hardy Kettlitz, Bestellungen für Michael Szameit – Milli Dreierleibit richtet Ihr an rene.nowotny(at)t-online(punkt)de

PhantastikaSpecial2AndymonSFClub

Diesmal im Interview mit Hardy Kettlitz und Ralf Neukirchen vom Berliner SF-Club Andymon zum Thema DDR_Fandom, Conventions in der DDR, Schwierigkeiten damals einen Fanclub zu gründen sowie dem DDR-Con, der wenige Tage nach der Wende erst stattfand.
Warum? Das erfahrt Ihr in dieser Episode.

Link zum Andymon

Link zur Bestellaktion von Michael Szameits Erzählungsband „Milli Dreierleibit“

Phantastika009_Huettner_-_Gruene_Tropfen_fuer_den_Taeter

Hannes Hüttner – Grüne Tropfen für den Täter (DDR, 1983)

„Wer ist dieser seltsame alte Mann, der eines Morgens im Labor für Stressforschung des Instituts für Langlebigkeit gefunden wird.
Einige haben einen Verdacht und wen sich dieser Verdacht bestätigt, kann das Schwierigkeiten bedeuten…

…denn Beate Schliwa vom Ministerium für Konzentration der Mittel ist im Haus und prüft die Forschungsprogramme…“

Als eBook auf ddrautoren.de
Bei ZVAB(Antiquariaten)
bei Booklooker
bei Amazon

Ausserdem ein Nachruf auf Michael Szameit, der am 30.Mai dieses Jahres verstorben ist.

Edit 14.12.2014, Bezugsadresse ergänzt…

Mespotine-Sessions #15: The Grand Astoria

10733615_10205071465252103_43111342_n

The Grand Astoria St.Petersburg/RU

With The Grand Astoria, we have a returning guest in the fifteenth installment of the Sessions. And, with a lot of new songs including a very long version of Mania Grandiosa, we talk about how to organise concerts from Russia to the world, russian and japanese bands you need to hear and we ask ourselves, what robbers of a touring bandvan need…the bandshirts for, they stole…

1. Now or Never
2. Blessed, Cursed & Crucified
3. Aelita – The Queen of Mars
4. World without a Smile
5. Mania Grandiosa

Kamille – git+voc
Igor – git
Dmitry – bass
Daniel – voc&percussion
Greg – drums

written and performed by The Grand Astoria on 11.5.2014 in Leipzig/DE
produced, mixed and mastered by Méô Mespotine
artwork by Grand Astoria’s „In-House-Designer“ Sophia

Update: 24. February 2017 – Improved mixes on some of the songs…

Teaser: Mespotine Sessions #15: The Grand Astoria

Am 1. November kommt die vorerst letzte Mespotine-Sessions Episode.

Ein weiteres Mal dabei die Jungs von The Grand Astoria.

Kleiner Einblick mit dem Song: Mania Grandiosa

Mania Grandiosa by The Grand Astoria live@Mespotine-Sessions – Leipzig 2014 from Mespotine on Vimeo.